Aktuelle Artikel und Informationen

Pressemitteilung Strafanzeigen wegen einrichtungsbezogener Impfpflicht: Neue Entwicklungen in den USA beeinflussen deutsche Ermittlungen

Das Zentrum zur Aufarbeitung, Aufklärung, juristischen Verfolgung und Verhinderung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit (ZAAVV) hat am 10. Dezember 2023 insgesamt 592 Strafanzeigen gegen hochrangige deutsche Politiker, Mitglieder des Bundestages und Bundesrates, Richter des Bundesverfassungsgerichts sowie den Bundespräsidenten gestellt. Die Anzeigen beziehen sich auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Zusammenhang mit der einrichtungsbezogenen Impfpflicht.

Inmitten der größten Krise unserer Freiheit – Gemeinsam für eine bürgerbestimmte Demokratie

Inmitten der größten Krise unserer Freiheit seit dem Zweiten Weltkrieg haben wir uns zusammengefunden und mit dem ZAAVV eine Organisation gegründet, die fest daran glaubt, dass nur eine bürgerbestimmte Demokratie die fundamentale Grundlage für Menschenrechte und individuelle Freiheit ist.

Eine bürgerbestimmte Demokratie hat die Kraft und Fähigkeit zur Fehlerkorrektur, die wir als freie und gleiche Menschen für die notwendige Aufarbeitung der Corona-Maßnahmen benötigen. Wie wir die Corona-Zeit aufarbeiten und welche Schlüsse wir daraus für die Freiheit des Einzelnen in Krisenzeiten ziehen, wird den Weg für die globale Entwicklung der menschlichen Zivilgesellschaft im 21. Jahrhundert bestimmen.

Nächster Schritt Den Haag

Zürich (zaavv) Das Zentrum zur Aufarbeitung, Aufklärung, juristischen Verfolgung und Verhinderung von Verbrechen gegen die Menschheit aufgrund der Corona-Maßnahmen (ZAAVV) fordert vom Generalbundesanwalt, dass er unverzüglich Ermittlungen zu mutmaßlichen Straftaten in Verbindung mit der einrichtungsbezogenen Impfpflicht in Deutschland einleitet. Die kürzlich veröffentlichten Protokolle des Krisenstabs des Robert-Koch-Instituts zeigen, dass viele der sogenannten Corona-Maßnahmen in vollem Wissen um deren gesundheitsgefährdende Wirkung teilweise unter Strafandrohung durchgesetzt wurden. Diese äußerst bedenklichen Vorgänge gebieten nunmehr eine umfassende strafrechtliche Untersuchung.

ZAAVV – Ein Pionier in der Aufarbeitung der Corona-Maßnahmen

Unsere Mission in einer Welt nach der „Pandemie“.

In einem kürzlich abgehaltenen Workshop kamen Mitglieder des Zentrums zur Aufarbeitung, Aufklärung, juristischen Verfolgung und Verhinderung von Verbrechen gegen die Menschheit aufgrund der Corona-Maßnahmen (ZAAVV) zusammen, um unsere Mission und strategische Ausrichtung in Bezug auf die aktuellen Entwicklungen zu reflektieren. Die Gründung des ZAAVV als Antwort auf die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen markiert den Beginn einer wichtigen Reise zur Heilung gesellschaftlicher Wunden und zum Anstoßen eines Demokratisierungsprozesses.

#ZAAVVEchteGeschichten Nr. 16: Von Akzeptanz zu Ablehnung

Von Akzeptanz zu Ablehnung: Ein Schulbegleiter, Atteste, ein zunehmendes Spannungsfeld der damaligen Corona-Politik an Schulen und seine Folgen

#ZAAVVEchteGeschichten Nr. 15: Kampf um Maskenbefreiung

Als langjährige Tariflehrkraft an einem Gymnasium in Bayern war ich (Risikopatientin, fast 60 J. mit mehreren Vorerkrankungen) seit September 2020 im Besitz eines ärztlichen Attestes zur Befreiung von einer "Mund-Nasen-Maske“, welches jedoch von meiner Schulleitung nicht anerkannt wurde.

#ZAAVVEchteGeschichten Nr. 14: Die Maske der Unmenschlichkeit – Wenn blinder Gehorsam dazu führt, dass selbst Schwangere nicht mehr behandelt werden

In einer beschaulichen bayerischen Stadt entfaltet sich eine Geschichte voller Tragik und Herzschmerz. Begleiten Sie eine junge Mutter auf ihrem Weg zur Schwangerschaftsvorsorge, voller Hoffnung und Vorfreude auf das kommende Glück. Doch als sie ohne Maske erscheint, wird sie zum Spielball einer unmenschlichen Praxisärztin und man fragt sich, wann das Herz aufhört zu sprechen und die Vernunft zu regieren? Tauchen Sie ein in diese bewegende Geschichte, die die Schattenseiten des menschlichen Miteinanders beleuchtet.

#ZAAVVEchteGeschichten Nr. 13: Wenn Ärzte aus Angst vor einer vermeintlichen Krankheit nicht mehr ihrem hippokratischen Eid folgen

Eine Geschichte von Verzweiflung, Hoffnung und der Frage nach menschlicher Güte entfaltet sich in den Gängen der Klinik. Doch am Ende bleibt die Frage: Wer ist hier der wahre Heiler und wer der wahre Patient?

Kontakt

Website durchsuchen